CD_Baumhausprojekt

Das Baumhausprojekt – ein Hotel aus Holz

Nachdem es ihn mit zwanzig Jahren in die „weite Welt“ gezogen hat, ist Dirk Fuhlhage wieder in seinem Heimat Otterndorf angekommen. Mit im Gepäck hatte er die Idee, ein Baumhaushotel zu gründen. Christian Dürr traf sich mit ihm dort, wo schon Ostern 2017 die ersten Gäste ihre Baumhäuser beziehen sollen: Auf einem alten Resthof. Noch ist Dirk Fuhlhage mit Aufräum- und Abrissarbeiten beschäftigt – was ihn darüber hinaus an bürokratischen Hürden plagt, gab er Christian Dürr mit auf den Weg nach Hannover.

Wie bei den allermeisten Startups sei natürlich einerseits die Finanzierung eine große Herausforderung – allerdings plagen Fuhlhage, der einen Großteil seines Baumhausprojekts in eigener Handarbeit leistet, ganz besondere Auflagen: So muss er in der personell begrenzten Gründungsphase nicht nur Gutachten, Bebauungspläne und Flächennutzungspläne erstellen, sondern auch einen Ornithologen zur Prüfung des Vogelbestandes auf seinem Grundstück beauftragen.

www.baumhausprojekt.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *