IMG_20160705_121316

Leuphana unterstützt Gründer

Was muss die Politik ändern, um junge Menschen für den Schritt in die Selbständigkeit zu begeistern? Mit dieser Frage im Gepäck besuchte der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr auf Initiative von Anikó Hauch, der FDP-Ortsvorsitzenden in Gellersen, den Gründungsservice der Leuphana. Er sprach dort nicht nur mit Professoren und Gründungsberatern der Universität, sondern auch mit zwei Jungunternehmern, denen der Gründungsservice beim Schritt in die Selbständigkeit geholfen hatte.

Der Gründungsservice unterstützt und berät seit Jahren erfolgreich Start-Ups, Absolventen und Existenzgründer aus der Region. Qualifizierung und Vernetzung stehen dabei im Vordergrund. Als besonders schwierig empfanden die Gründer die Unübersichtlichkeit der verschiedenen Stellen und Zuständigkeiten, mit denen man im Rahmen einer Gründung zu tun hat. Einen zentralen Ansprechpartner zu haben lautet daher der große Wunsch vieler Jungunternehmer. Damit ließen sich viele aktuelle Hürden beseitigen. So berichtete beispielsweise Clemens Schröder von der Prozubi GmbH, dass er bereits Anfang 2014 eine Mail an potstelle@finanzmant-xy.de versandt hatte. Die Antwort war am Ende zwar hilfreich, sie traf jedoch tatsächlich erst nach mehr als zwei Jahren ein! So etwas bremst Gründer natürlich unnötig aus.

image1

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *